Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

BMBF-Projekt-MOSAIK gestartet

BMBF-Projekt „MOSAIK: Demografischer Wandel und Quartiersentwicklung – Modellhafte Strategien zur integrierten und kultursensiblen Bestandsentwicklung“ (2017-2020) gestartet.

Mit „MOSAIK: Demografischer Wandel und Quartiersentwicklung“ startet ab März 2017 an der Fakultät Raumplanung ein dreijähriges Projekt zur integrierten und kultursensiblen Bestandsentwicklung in Quartieren. Das im Rahmen des BMBF Forschungsprogramms „Kommunen innovativ“ (https://kommunen-innovativ.de/) erfolgreich von den Fachgebieten Raumordnung und Planungstheorie, Stadt- und Regionalsoziologie sowie der Stadt Remscheid beantragte Verbundprojekt geht der Frage nach, wie heterogene städtische Quartiere unter heutigen Bedingungen funktionieren.

BMBF1

Mehr zum BMBF-Projekt MOSAIK finden Sie hier