Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dietrich Fürst: Raumplanung - Herausforderungen des deutschen Institutionensystems

Die politischen und verwaltungswissenschaftlichen Grundlagen der Raumplanung stehen im Mittelpunkt dieses Buches. Es ist nicht als Lehrbuch angelegt, bemüht sich jedoch um eine systematische Einordnung aller der Aspekte des Raumplanungssystems, die verständlich und begreiflich machen, wie Raum- und Regionalplanung in Deutschland funktioniert. Die zentrale Fragestellung richtet sich deshalb auf die Diskrepanz zwischen den hohen Erwartungen, die an Raumplanung aus theoretischer Sicht vielfach gestellt werden, und den praktischen Schwierigkeiten, diesen gerecht zu werden.

 

Dietrich Fürst, geb. 1940, nach volkswirtschaftlichem Studium in Kiel und Köln folgte Promotion und Habilitation an der Universität Köln. Von 1974 bis 1981 war er als Professor in Konstanz tätig, ab 1981 im früheren Institut für Landesplanung und Raumforschung (heute Abteilung des Instituts für Umweltplanung) der Universität Hannover (seit 2004 im Ruhestand).

 

 

Raumplanung1

32,– Euro

ISBN 978-3-939486-50-3

268 Seiten, 15,5 x 24,0 cm
Broschur
Oktober 2010
Planungswissenschaftliche Studien zu Raumordnung und Regionalentwicklung, Band 1

 

Bestellformular